Vorlesewettbewerb 2022

Vorlesewettbewerb an der Realschule Bedburg –

Sofia Bongarten ist Schulsiegerin

01vorlesen22

Am Montag, 28.11.2022, veranstaltete die Fachschaft Deutsch der Realschule Bedburg zum sechsten Mal in Folge einen Vorlesewettbewerb für die Klassen 6.

Im Vorfeld des Wettbewerbs wählten alle Sechstklässler im Rahmen des Deutschunterrichts ein Buch aus, anhand dessen die Schülerinnen und Schüler das Auswählen einer geeigneten Textstelle und betontes Vorlesen übten. Jede Klasse wählte am Ende der Unterrichtsreihe einen Klassensieger, den sie dann ins Rennen um den Preis des Schulsiegers schickte.

Am großen Tag waren alle Klassensieger besonders aufgeregt, denn jetzt war es soweit: Der Schulsieger wurde ermittelt! Alle Sechstklässler versammelten sich im weihnachtlich geschmückten Foyer der Realschule Bedburg. In der Jury konnte Deutschlehrerin Frau Dickmann, die durch die Veranstaltung führte, viele Freunde der Realschule begrüßen. Unter anderem nahm Frau Hütten teil, die seit vielen Jahren ehrenamtlich und liebevoll die Schülerbücherei leitet. Ebenso Herr Friedrich von der Stadtbibliothek Bergheim, die ein wichtiger Bildungspartner der Realschule ist.

05vorlesen22

Für die Klasse 6a las Sofia Bongarten aus dem Buch „Die drei ??? und die Zeitreisende“ vor. Yasmina Schindler entführte die Zuhörer als Klassensiegerin der Klasse 6b in die Welt von „Harry Potter und der Feuerkelch“. Die 6c wurde durch Paul Faßbender mit dem Buch „Wie man im Chaos überlebt“ vertreten. Romy Krause las für die 6d aus dem Buch „Lupo – ein Geheimschnüffler ermittelt“. Besonders aufmerksam lauschten die Sechstklässler den Worten des Schulleiters Marcus Wegener, der ebenfalls in der Jury saß und die Kurzgeschichte „Neben dem blauen Seepferdchen“ las. Den Autor dieser Kurzgeschichte, Josef Reding, hatte Herr Wegener in seiner eigenen Schulzeit bei einer Autorenlesung in der Schule erlebt. Mit verstellter Stimme und in verschiedenen Tonlagen schaffte Herr Wegener es, dass sich die Schülerinnen und Schüler die Szene im Hallenbad lebhaft vorstellen konnten.

03vorlesen22

Neben dem bekannten Text mussten alle Finalisten eine Stelle aus einem ihnen unbekannten Buch vorlesen. Dazu wählte Frau Dickmann das Buch „Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft“ von Anna Ruhe aus.

02vorlesen22

Als Siegerin des Vorlesewettbewerbs kürte die Jury Sofia Bongarten aus der 6a und überreichte ihr eine Urkunde zur Schulsiegerin. Sofia wird im kommenden Jahr die RSB beim Kreisentscheid vertreten. Alle Finalisten erhielten als Dank für ihre großartige Leistung tolle Preise.

06vorlesen22