Rheinflanke

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Lehrkräfte,

Schulsoz 


gerne möchten wir uns und unsere Tätigkeitsbereiche am Schulzentrum Bedburg vorstellen:

Wir, Judith Gottschalk, Detlev „Didi“ Seitz & Annika Kebeck, sind die Schulsozialarbeiter des Schulzentrums und bei der RheinFlanke gGmbH angestellt.

Die Rheinflanke ist als freier Träger der Jugendhilfe durch die Stadt Bedburg mit der Schulsozialarbeit an allen drei weiterführenden Schulen beauftragt. Ziel der Rheinflanke gGmbH ist es, junge Menschen zu unterstützen, ihre Neigungen zu entdecken und ihre Fähigkeiten auszubauen, Stärken zu entwickeln und Wege aufzuzeigen. Wir begleiten Kinder und Jugendliche - aber lassen sie selbst gehen.

Neben der Unterstützung des Schulerfolgs versuchen wir auch, die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu fördern und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Wir bemühen uns, den Schülerinnen und Schülern mit dem Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ beizustehen und sie in ihrer Schullaufbahn zu stabilisieren und zu fördern. Dabei legen wir großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung, Akzeptanz, Freiwilligkeit und eine positive Einstellung im Umgang miteinander.

Unsere Arbeit in der Schulsozialarbeit gliedert sich in 6 Tätigkeitsbereiche:
1.)    Psychosoziale Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften
2.)    Prävention und Intervention
3.)    Gruppenarbeit und Gruppenbegleitung
4.)    Individuelle Einzelfallhilfe und Begleitung
5.)    Offene Angebote für Schülerinnen und Schüler
6.)    Aufbau und Aufrechterhaltung eines Netzwerks zur Unterstützung


Wir sind folgendermaßen an den Schulen verteilt:

 

 Judith Gottschalk

Leitung Schulsozialarbeit & Schulsozialarbeit Realschule

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0157 38 80 8185

 

Detlev Seitz

Schulsozialarbeit Hauptschule

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0162 57 80 682

 

Annika Kebeck

Schulsozialarbeit Gymnasium

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0177 24 08 380

 

Weiter Angebote der RheinFlanke:

Neben der Schulsozialarbeit an den drei weiterführenden Schulen leistet die Rheinflanke auch mobile Jugendarbeit in Bedburg. Hierzu gehören folgende regelmäßige Angebote:

  • Ferienprogramme (hängen in den Schulen zwei Wochen vor Ferienbeginn aus)
  • Parcours Training (montags 17 -18:30 in der Dreifachhalle)
  • MMA Training (donnerstags 17:30 bis 18:30 in der Gymnastikhalle vom Gymnasium)
  • 1000€ Forum (dienstags 15:30 bis 17 Uhr in der Mensa)
  • Stube in Rath (donnerstags 15:30 bis 18:30 an der Mehrzweckhalle in Rath)
  • Mädchenfußball (freitags 16 bis 17:30)
  • „Dies und Das AG“ (dienstags 14 bis 15:30 im Büro der RF in der Realschule)
  • Basketball (Mo. bis Do. jede zweite Pause bei den Rampen zwischen HS und Gymnasium)
  • Aufsuchende Jugendarbeit in den Nachmittag- und Abendstunden

Außerdem unregelmäßige Angebote

  • Ausflüge zur Eisbahn oder ins Jumphouse
  • Graffiti Projekte
  • Nachtturnier (ca. fünf Mal im Jahr freitags von 21 bis 0:00 Uhr)
  • Fußballturniere

 

 Hendrik Pfäfflin

Leitung Mobile & Back Up

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0157 38 80 8184